CM_Reutlingen_Deckel.indd

Die Stadt spielend kennen lernen!

Eingebettet in eine der schönsten Regionen der schwäbischen Alb liegt Reutlingen. Die Stadt wurzelt auf alemannischen Teilsiedlungen aus dem 4. und 5. Jahrhundert. Das Stadtbild wurde entscheidend durch einen Großbrand 1726 geprägt, dem vier Fünftel der Stadt zum Opfer fielen. Der Wiederaufbau vollzog sich rasch und durch die Industrialisierung um 1850 entstand eines der bis heute bedeutendsten Wirtschaftszentren in Baden-Württemberg. Entdecken Sie mit unserem CITY-MEMO Reutlingen die Stadt bei einem spielerischen Streifzug neu oder wieder.

Die 30 ausgewählten Sehenswürdigkeiten des CITY-MEMO Reutlingen reichen vom Marktplatz, in dessen Boden Kleinpflaster den Grundriss des ehemaligen Renaissance-Rathauses nachzeichnen, über die „Engste Straße der Welt“, die Spreuerhofstraße, die laut dem Guinessbuch der Rekorde seit 2007 die engste Straße der Welt ist, und die Stadtmauerhäuser, sorgsam restaurierte Häuschen, die in der Mitte des 18. Jahrhunderts an die Stadtmauer angebaut wurden, bis hin zum Tübinger Tor, das zwischen den Jahren 1220 und 1240 erbaut wurde und einst als Haupttor der mittelalterlichen Befestigungsanlage diente.

Auf keinen Fall verpassen sollten Sie einen Besuch der Marienkirche. Das heutige nationale Kulturdenkmal wurde zwischen 1247 und 1343 errichtet und gilt als ein herausragendes gotisches Bauwerk Schwabens. Die Belagerung Reutlingens durch Truppen des Landgrafs Heinrich Raspe war Anlass zum Kirchenbau. Die Bürger gelobten den Bau einer Kapelle zu Ehren der heiligen Jungfrau, falls die feindlichen Truppen abzögen. Als dies tatsächlich geschah, ließ das Heer einen Rammbock zurück, nach dessen Abmessung die Länge des Kirchenschiffs festgelegt wurde.

Haben Sie nun Lust auf einen spielerischen Streifzug durch Reutlingen?

Das CITY-MEMO Reutlingen erhalten Sie bei uns telefonisch unter +49 (0) 711 76 53 137, per E-Mail an ed.om1566549861em-yt1566549861ic@of1566549861ni1566549861 oder direkt vor Ort bei folgenden Verkaufsstellen: