oldenburg_gross

In der charmanten niedersächsischen Stadt treffen sich Klassizismus und Moderne, großstädtisches Flair und historische Architektur, urbane Vielfalt und Naturerleben, reichhaltige Kultur und wissenschaftliche Innovation. Oldenburg hat viele Gesichter voller Lebenskraft, Tradition, Sympathie und Aufbruch. Erkunden Sie mit unserem CITY-MEMO Oldenburg die Stadt bei einem spielerischen Streifzug neu oder wieder.

Die 30 ausgewählten Sehenswürdigkeiten des CITY-MEMO Oldenburg reichen vom Lappan, dem Wahrzeichen der Stadt, über das Rathaus und das Edith-Russ-Haus für Medienkunst, bis hin zum Elisabeth-Anna-Palais mit Schlossgarten.

Was Sie auf keinen Fall verpassen sollten, ist ein Besuch des Oldenburger Schlosses. Das Schloss diente den Grafen, Herzögen und Großherzögen Oldenburgs von 1607 bis 1894 als Residenz. Graf Anton Günther ließ den heute ältesten Abschnitt des Renaissance-Schlosses erbauen. Unter Herzog Peter Friedrich Ludwig wurde das Schloss innen klassizistisch umgestaltet. Seit 1923 beherbergt es einen Teil des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte, so dass einige historische Repräsentationsräume sowie mehr als 800 kulturgeschichtliche Exponate des Oldenburger Landes betrachtet werden können.

Haben Sie nun Lust auf einen spielerischen Streifzug durch Oldenburg?

Das CITY-MEMO Oldenburg erhalten Sie bei uns telefonisch unter +49 (0) 711 76 53 137, per E-Mail an ed.om1529384175em-yt1529384175ic@of1529384175ni1529384175 oder direkt vor Ort bei folgenden Verkaufsstellen: